20. Türchen – Adventskalender

Mittwoch, 20 Dezember 2017 von

Die Wüste wird blühen. Advent: Dort, wo Gott bei mir eintritt, wird sich mein Leben wandeln. Dort wird es neu aufblühen. Auf dem Grund meiner Leere entdecke ich die Quellen, die mein Leben heute befruchten möchten. Die Propheten der Biebel haben die Wüste gerne als Bild für den Menschen genommen: in uns ist es oft

19. Türchen – Adventskalender

Dienstag, 19 Dezember 2017 von

Markt und Straßen stehn verlassen, Still erleuchtet jedes Haus, Sinnend geh’ ich durch die Gassen, Alles sieht so festlich aus. An den Fenstern haben Frauen Buntes Spielzeug fromm geschmückt, Tausend Kindlein stehn und schauen, Sind so wunderstill beglückt. Und ich wandre aus den Mauern Bis hinaus in’s freie Feld, Hehres Glänzen, heil’ges Schauern! Wie so

18. Türchen – Adventskalender

Montag, 18 Dezember 2017 von

Wohl eines der ältesten Weihnachtslieder, welches auf melancholische Weise die Geburt Jesu besingt. Es ist ein Ros‘ entsprungen aus einer Wurzel zart. wie uns die Alten sungen, von Jesse kam die Art. Und hat ein Blümlein bracht mitten im kalten Winter, wohl zu der halben Nacht. Das Röslein, das ich meine, davon Jesajas sagt, hat uns

17. Türchen – Adventskalender

Sonntag, 17 Dezember 2017 von

Glühwein-Rezept: Der selbstgemachte Glühwein von Johann Lafer Zutaten Für diesen Glühwein, der für vier Personen gedacht ist, benötigen Sie zunächst einen guten, dunklen und kräftigen Rotwein. Sehr gut geeignet ist hierbei zum Beispiel ein Dornfelder, allerdings können Sie selbstverständlich auch einen vollmundigen anderen Rotwein auswählen. Des Weiteren wird für den Glühwein 100 ml ungesüßter Johannisbeersaft

16. Türchen – Adventskalender

Samstag, 16 Dezember 2017 von

Mit Eiskristallen aus Papier kann man Fenster, Grußkarten und vieles mehr dekorieren. Probiert es aus! Man nehme: ein DIN 4 Blatt Papier einen Stift ein Geodreieck oder Winkelmesser eine Schere Faltet zuerst das Blatt Papier auf die Hälfte. Sucht dann die Mitte auf der gefalteten Geraden und markiert sie mit einem Stift. Das könnt ihr

15. Türchen – Adventskalender

Freitag, 15 Dezember 2017 von

14. Türchen – Adventskalender

Donnerstag, 14 Dezember 2017 von

Lied: O du fröhliche Johannes Daniel Falk (1768-1826) gründete in Weimar ein Rettungshaus für verwahrloste Kinder. Ihnen widmete er 1816 dieses Weihnachtslied, dass er auf ein sizilianisches Fischerlied dichtete und indem er ursprünglich alle drei christlichen Hochfeste -Weihnachten, Ostern, Pfingsten – aufgriff. Die zweite und dritte Strophe gestaltete schließlich Falk´s Zeitgenosse Heinrich Holzschuher zur heutigen

OBEN